News & updates

Pressemitteilungen

Stenn schließt neue Handelsfinanzierungsfazilitäten in Höhe von $10 Millionen US-Dollar ab

 

20. April 2018 – Stenn International, eine globale Handelsfinanzierungsgruppe, hat erst vor kurzem neue Factoring- und Lieferfinanzierungsfazilitäten in Höhe von 10 Millionen US-Dollar mit Kunden in verschiedenen Branchen und Ländern erschlossen.

Die Trade-Finance-Programme von Stenn ermöglichen Umlaufvermögen für Käufer und Lieferanten, und mindern gleichzeitig das Kreditrisiko für Lieferanten. Beispiele neuerer Kunden sind:

Lieferkettenfinanzierung

  • – Ein in Singapur ansässiger Rohstoffhändler, der sich auf Palmölhandel konzentriert
  • – Eine US-amerikanische Spiel- und Sportartikelmarke
  • – Ein E-Commerce-Händler für Unterhaltungselektronik

 

Forderungsfinanzierung

  • – Indischer Anbieter von mechanischen Pumpenkomponenten

Bryan Maloney, Director of Business Development, erklärt:
„Stenns Handelsfinanzierungsprogramme kommen Käufern und Lieferanten auf der ganzen Welt zugute, indem sie Liquidität in den Lieferketten freisetzen. Ich freue mich, diesen Monat in mehreren Ländern und in verschiedenen Branchen vier ausgezeichnete Kunden an Bord zu bringen. „

Medienkontakt: Sue Hinton | sue.hinton@stenn.com