News & updates

Aktuelles

Dr. Kerstin Braun, Präsident bei Stenn International erläutert auf B2B Trade Finance in Financial Times:

 

Durch immer stärkere Banken Regulierung wird es Unternehmen erschwert, Zugang zu Handelsfinanzierungen zu erhalten. Daher bieten B2B- FinTechs – wie Stenn International- Alternativen zur klassischen Bankenfinanzierung.

President (or Vorsitzende) Dr. Kerstin Braun erklärt wie Stenn -unabhängig von hindernden bankseitigen Regulationen- Möglichkeiten bietet, Handelsfinanzierungen auf einer verfahrenstechnischen Plattform anzubieten, welche besser jeweilige juristische Risiken beachtet.

Gesmater Artikel (paywall)

Medienkontakt: Sue Hinton | sue.hinton@stenn.com