Pressemitteilungen

Stenn tritt der ITFA und TFDI bei


London, 4. März 2020 – Der Handelsfinanzierer Stenn ist der International Trade and Forfaiting Association (ITFA) beigetreten. Die ITFA (früher: International Forfaiting Association) ist der weltweite Handelsverband für Unternehmen, Finanzinstitute und Intermediäre, die im Handel sowie in der Forfaitierung tätig sind.

Mit diesem Beitritt engagiert sich Stenn auch in der Trade Finance Distribution Initiative (TFDI). Diese ITFA-Arbeitsgruppe verfolgt das Ziel, Handelsfinanzierungen zu modernisieren und zu standardisieren, um bankenunabhängige Investoren effizient einzubeziehen.

Greg Karpovsky, Gründer und geschäftsführender Vorsitzender von Stenn, sagt dazu: „Wir freuen uns, der ITFA und TFDI beizutreten. Handelsfinanzierung ist nicht länger ausschließlich bankenfinanziert. Als führender alternativer Anbieter von grenzüberschreitenden Finanzierungen schätzen wir es sehr, im Rahmen dieser branchenweiten Initiative mit den weltweit größten Handelsfinanzierungsbanken zusammenzuarbeiten.“

Erik Timmermans, Director Global Partnerships Financial Institutions bei Stenn, ergänzt: „Die ITFA ist nicht nur die führende Branchenorganisation für traditionelle Handelsfinanzierung. Sie ist auch der richtige Ort, um technologische Innovationen in den Bereichen Handelsfinanzierung und Risikoverteilung zu verfolgen. Für Stenn als Innovator in der offenen Handelsfinanzierung ist die Mitgliedschaft in der ITFA daher nur logisch.“

Sean Edwards, ITFA-Vorsitzender und Special Adviser Trade Finance bei SMC Europe, begrüßt Stenn: „Wir heißen Stenn bei der ITFA willkommen. Alternative Dienstleister wie Stenn verkörpern einen wichtigen Markttrend in der Handelsfinanzierung. Als spezialisierte, bankenunabhängige Finanziers tragen sie dazu bei, die Lücke in der Handelsfinanzierung zu schließen, indem sie das Betriebskapital für  Mid Caps und KMU erweitern. Für unsere über 300 Mitglieder ist dies eine wichtige Wachstums-Chance, die wir mit unserem Fachwissen über regulatorische, rechtliche und technologische Entwicklungen unterstützen. Gleichzeitig bieten wir ihnen ein Netzwerk von Finanz-dienstleistern, Technologieanbietern und Investoren für diese neue, aber wachsende Klasse der Handelsfinanzierung an.“

 

Über Stenn

Stenn International Ltd. ist ein in Großbritannien ansässiger, bankenunabhängiger Finanzdienstleister, der sich auf die Finanzierung internationaler Handelsgeschäfte spezialisiert hat. Die Handelsfinanzierungslösungen von Stenn sind umfassend und können kombiniert werden, um die gesamte Lieferkette von der Bestellung bis zur Warenlieferung abzudecken. Innovative Techniken ermöglichen es Stenn, in Sektoren und geografischen Regionen zu finanzieren, die derzeit im Welthandel unterversorgt sind und von Banken gemieden werden. Das Unternehmen ist weltweit tätig mit Niederlassungen in Buenos Aires, Los Angeles, New York, Miami, London, Amsterdam, Brüssel, Düsseldorf, Berlin, Mumbai, Singapur, Hongkong, Guangzhou, Hangzhou, Shanghai und Qingdao.

Erfahren Sie mehr unter stenn.com oder folgen Sie uns auf Twitter, LinkedIn und Facebook.

 

Über ITFA

Die International Trade & Forfaiting Association (ITFA) ist der globale Wirtschaftsverband für Finanzdienstleister, Kreditversicherer und -makler, Anwaltskanzleien und Berater, bankenunabhängige Originatoren von Handelsgeschäften, institutionelle Anleger und Vermögensverwalter sowie für Technologieanbieter in den Bereichen Handelsfinanzierung und Risiko-/Vermögensverteilung. Die ITFA wurde 1999 gegründet und hat mehr als 300 Mitglieder. Ihr Ziel ist die Förderung von Geschäftsbeziehungen und die kontinuierliche Verbesserung der Geschäftsführung und -praxis durch die Gestaltung von Regeln, Gesetzen und Dokumentationen für ihre Mitglieder und die Handelsfinanzierungsbranche. Erfahren Sie mehr unter https://itfa.org.

 

KONTAKT:

Rachel Harrison

stenninternational@welcometofrank.com

+44(0)2076936999